Alkohol macht schlauer


Es ist allgemein bekannt, dass eine Kette nur so stark ist wie ihr schwächstes Glied. Das bedeutet, eine Kette reisst immer an ihrer schwächsten Stelle. Auf z.B. das Tierreich übertragen bedeutet das, dass eine Herde so stark ist wie ihr schwächstes Tier. Das schwächste Tier reisst als erstes, bzw. wird von Raubtieren gerissen.

Da so die schwächsten Tiere aussortiert werden, wird die Herde logischerweise mit der Zeit immer stärker, da sie die schwachen Tiere nicht mehr mitschleifen muss.

Weiterhin ist bekannt, dass Alkohol Gehirnzellen abtötet.

Kombiniert man diese beiden Theorien miteinander, ist die einzig logische Schlussfolgerung, dass Alkohol schlauer macht. Denn durch ihn werden die jeweils schwächsten Gehirnzellen abgetötet und das gesamte Gehirn wird schneller und leistungsfähiger.

Also Leute: Trinkt und werdet zu Genies!





1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Ähnliche Witze:

Keine Kommentare bislang.

Schreibe einen Kommentar