Der Fallschirmsprung


Ein Physiker, ein Ingenieur und ein Mathematiker machen ihren ersten Fallschirmabsprung. Vorher

erklärt ihnen ihr Instrukteur nochmals ganz genau was sie zu tun haben:

Rausspringen, bis 3 zählen und die Reißleine ziehen. Der Phyiker springt. Ihm

ist aber bis 3 zählen viel zu ungenau und zu primitiv. Er berechnet vielmehr

aus seiner Höhe und Fallgeschwindigkeit den genauen Punkt an dem er die

Reißleine ziehen muß, um gerade noch weich zu landen. Er zieht die Leine und

kommt optimal auf. Der Ingenieur als praktisch veranlagter Mensch denkt sich:

Bis 3 zählen ist viel zu unsicher und damit zu gefährlich … er springt und

zieht sofort die Reißleine. Bei ihm dauert es zwar etwas länger aber auch er

landet unbeschadet. Die beiden sehen den Mathematiker aus dem Flugzeug

springen. Dieser fällt … und fällt … und fällt. Kein Fallschirm öffnet

sich und schließlich schlägt er auf dem Boden auf. Zum Glück landet er in einem

Heuhaufen. Physiker und Ingenieur rennen entsetzt zum Heuhaufen und als sie

ihn ausgraben hören sie ihn sagen: „… daraus folgt aufgrund vollständiger

Induktion: 3“





1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Der Fallschirmsprung
3,67 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Bewertungen.
Ähnliche Witze:
  • Die Vorausberechnung 
    Ein Ingenieur, ein Mathematiker und ein Physiker gingen eines Tages...
  • Rechenkuenste 
    Ein Physiker, ein Mathematiker und ein Ingenieur bekommen die Aufgabe...
  • Der gute Tipp, mit den Borsten 
    Zwei Jäger haben ein Wildschwein geschossen. Mit großer Mühe ziehen...
  • Die Formel 
    Ein Ingenieur, ein Mathematiker und ein Physiker stehen am Fahnenmast...
  • Das Raetsel 
    Ein Mann fliegt einen Heissluftballon und merkt, dass er die...

Keine Kommentare bislang.

Schreibe einen Kommentar