Fischbroetchen


Kommt ein Besoffener an einen Schiesstand und verlangt nach einem Gewehr. Nach längerem Überlegen reicht ihm der Inhaber eins, der Besoffene zielt, wie ein Besoffener eben zielt, schiesst und trifft, nein nicht den Inhaber sondern voll ins Schwarze. Als Gewinn erhält er eine kleine Schildkröte. 30 Minuten später kommt er nochmal zum Schiesstand und verlangt nochmal ein Gewehr. Nach längerer Diskussion reicht im der Inhaber auch eines. Dieselbe Prozedur – kreiselndes Zielen – Schuss – und voll ins Schwarze – freie Auswahl. „Was wollen sie denn haben“, fragt der Inhaber – „ach geben sie mir nocheinmal so ein Fischbrötchen wie vorhin….“





1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Ähnliche Witze:
  • Beim Staubwischen verletzt 
    Kommt ein Jäger mit einer schwarzen Armbinde zur Jagdversammlung. Kommt...
  • Der Jäger… 
    Ein Mercedesfahrer wird auf der Autobahn von einem Manta ueberholt....
  • Wilhelm Tell 
    Fritzchen und Peterchen spielen „Wilhelm Tell“. Fritzchen steht mit dem...
  • Die Zigarre 
    Der Ehemann kommt frueher als geplant nach Hause und findet...
  • Immer dasselbe 
    Ein alter und ein junger Jäger auf der Jagd. Nach...

Keine Kommentare bislang.

Schreibe einen Kommentar