Modifizierung der Feuerwehrfahrzeuge


Aus einsatztechnischen Gründen erhält die Feuerwehr XXX in den nächsten Jahren einige neue Fahrzeuge. Die Fahrzeuge werden nach neuesten Erkenntnissen der Technik ausgerüstet, um stets auf dem Stand der Technik zu sein.

Der renommierte Fahrzeughersteller Zieglirus Schlingmetz aus Bachert bietet in seinen Fahrzeugen folgende Zusatzausstattungen ohne Aufpreis:

* Außenverstellbarer Innenspiegel
* Bechernder Aschenbeleuchter
* Fahrerverstellbarer Höhensitz
* Fensterlnde Elektroheber
* Ankuppelbarer Abnehmhänger
* Elektronische Sparwerkfähre
* Zweistufiger Automatikkreisel mit halbpumpender Ansaugentlüftung
* Haspelnd aufwickelnde Schlauchhydraulik
* Atmender Geräteschutz
* Fahrscheinrückwerfer
* Scheibbare Heizhecke

* Abgeschafft werden dagegen die 4m – FUNKGERÄTE, weil da ja ohne Leiter sowieso niemand herankommt.
* Die 2 m – GERÄTE sind dann halt nur für die wirklich Großen der Feuerwehr, aber davon gibt`s ja viele….
* Weil die Feuerwehr mittlerweile auch motorisiert ist, werden die Leitern auf den Autos mitgenommen. Man kann so auf die schweren SCHIEBELEITERN verzichten, außerdem haben wir ja eine EINSATZLEITER.
* Überflüssig sind auch TANKLÖSCHFAHRZEUGE, wann brennt schon mal ein Tank?
* Noch überflüssiger sind CO2-LÖSCHER, weil CO2 nicht brennt.

* An Diensträngen wurde der Hauptmeistlöscher eingeführt.
* Thekendienst macht der Meistbrandober.





1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Modifizierung der Feuerwehrfahrzeuge
2,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Bewertungen.
Ähnliche Witze:
  • Feuerwehr und Bill Gates 
    Bill Gates machte auf der letzten ComDax die folgende Aussage:...
  • Uni brennt 
    Einsatzzentrale der Feuerwehr München, zwei Beamte schieben Dienst. Plötzlich klingelt...
  • Blondine und Feuerwehr 
    Eine Blondine ruft in heller Aufregung bei der Feuerwehr an:...
  • Wie viele Gebote gibt es? 
    „Wie viele Gebote gibt es?“ – „Zehn, Herr Lehrer.“ -„Und...
  • Chemiewerk 
    Ein großes Chemiewerk brennt, überall fliegen die Fetzen. Der Firmenbesitzer...

Keine Kommentare bislang.

Schreibe einen Kommentar