Test des Schreinergesellen


Ein Schreinergeselle stellt sich bei einem Schreinermeister vor um bei ihm
zu arbeiten. Eigentlich kann der Schreiner zur Zeit keinen Gesellen
gebrauchen. Jedoch will er ihn gleichwohl testen um zu sehen was dieser
kann.
1.Test: Er gibt ihm ein Stück Holz und fragt was ist das für Holz
und wie alt kann es wohl sein?
Der Geselle schaut es an, schmeckt daran kehrt es und sagt das ist von
einer 82 jährigen Eiche aus dem Emmental. Sehr gut sagt der Meister.

2 Test: Er gibt ihm wieder ein Stück Holz und fragt nach demselben: Der
Geselle schaut es wieder an, Schmeckt daran kehrt es und sagt: Das ist von
einem 65. Jährigen Kirschbaum aus dem Baselbiet. Sehr gut sagt der Meister
wieder.

Aber jetzt kommt die letzte schwere Frage. Ich verbinde dir jetzt
die Augen und dann musst du ohne das nächste Stück Holz zu betasten oder zu
sehen bestimmen von welchem Baum es ist. Er geht in die Küche und sagt
seiner Frau zieh dich nackt aus und leg dich auf den Stubentisch. Die Frau
gehorcht ihm zieht sich aus und legt sich auf den Stubentisch. Der Geselle
steht mit verbundenen Augen davor und beginnt zu schnuppern. Nach einer
Weile sagt er: und jetzt bitte das Holz kehren. Die Frau kehrt sich auf den
Bauch. Der Geselle schnuppert wieder und sagt: Ja das
ist etwas schwierig, aber wenn ich mich nicht täusche ist das von einer 36
jährigen Klotür eines Fischerkutter.





1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Test des Schreinergesellen
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Bewertungen.
Ähnliche Witze:

Keine Kommentare bislang.

Schreibe einen Kommentar