Schulden


Ein Mann klingelt an einer Haustür. Es öffnet eine wohlgeformte Frau mit ziemlich großer Oberweite. M: „Guten Tag, gnädige Frau, ich möchte ihnen ein Angebot machen.“ F: „Um was geht es denn?“ M: „Ich zahle ihnen 100 DM, wenn ich ihre Brüste mal sehen dürfte!“ F: „Sie Frechling; hauen sie… (denkend: Moment mal. Wir fahren morgen doch in Urlaub. Son bisschen Taschengeld…) OK.“ Sie öffnet ihren Morgenrock und lässt ihn schauen. Dann macht sie ihn wieder zu. Er zahlt die Hundert Mark. M: „Ich möchte ihnen noch einen Vorschlag machen.“ F: „Was kommt den jetzt?“ M: „Ich zahle ihnen 200 DM, wenn ich ihre Brüste einmal anfassen darf.“ F: „Na gut“, öffnet den Morgenrock wieder, „bitte schön“, er grabbelt und bezahlt. M: „Na ja, ich hätte da noch eine Idee.“ F: „Was darfs jetzt sein?“ M: „Ich zahle ihnen 500 DM, wenn sie mit mir ins Bett gehen!“ F: (hat erst noch Skrupel) „…Na gut, kommen sie schon rein.“ Er bumst sie, zahlt, und geht. Abends kommt ihr Ehemann von der Arbeit heim. F: „Ich muss dir was tolles erzählen, Schatz, wegen dem Urlaub…“ Er: (unterbricht sie) „Moment mal“, sagt er, „erst mal was Wichtiges. War mein Kollege Karl Heinz hier und hat die 800 DM gebracht, die er mir schuldet?“





1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Schulden
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Bewertungen.
Ähnliche Witze:
  • Beinbruch und mehr… 
    Der Medizinstudent ist nicht gerade fleißig. Jetzt hat er sich...
  • Rentenproblem… 
    Ein Ostdeutscher kommt zum erstenmal in den Westen und nimmt...
  • Auftanken 
    Ein Mann macht Urlaub auf einem Bauernhof. Gleich am ersten...
  • Echo 
    Zwei Blondinen stehen auf einem Berg und wollen ein Echo...
  • K.I. 
    Ein Dialog zum Thema „Künstliche Intelligenz“: Computer: „Beep. Hotel International,...

Keine Kommentare bislang.

Schreibe einen Kommentar