Der Bauer im Gefaengniss


Ein Bauer wurde zu sechzig Tagen Gefängnis verurteilt. Seine Frau schrieb ihm wütend einen Brief: „Jetzt, wo du im Loch sitzt, erwartest du wohl von mir, dass ich das Feld umgrabe und Kartoffeln pflanze? Aber nein, das werde ich nicht tun!“ Sie bekam als Antwort: „Trau dich bloss nicht, das Feld anzurühren, dort habe ich das Geld und die Gewehre versteckt!“ Eine Woche später schreibt sie ihm erneut einen Brief: „Jemand im Gefängnis muss Deinen Brief gelesen haben. Die Polizei war hier und hat das ganze Feld umgegraben, ohne etwas zu finden.“Die Antwort ihres Mannes: „So, jetzt kannst du die Kartoffeln pflanzen!“





1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Ähnliche Witze:
  • Gibt es einen Gott? 
    Bill Gates tippt in seinen Computer: „Gibt es einen Gott?“...
  • Gibt es einen Gott? 
    Bill Gates tippt in seinen Computer: „Gibt es einen Gott?“...
  • Dein Feld 
    Zwei Jäger sitzen auf dem Hochstand. Der eine schaut mit...
  • Auf deinem Felde 
    Kommt ein Bekannter zu einem Bauern in Haus gerannt: „Du,...
  • Was tun die alle? 
    Das Telefon klingelt und ein Kind geht dran und flüstert:...

Keine Kommentare bislang.

Schreibe einen Kommentar