Ziege springt in Brunnen


Ein Mann kommt an einem Brunnen vorbei. Er schaut ihn sich an und überlegt, wie tief er wohl ist. Also hebt er einen kleinen Stein auf und wirft ihn hinein. Er lauscht, hört aber den Aufprall nicht. Also überlegt er sich:
„Ich werde wohl einen größeren Stein brauchen!“
Gesagt getan, er findet einen riesigen Stein, wuchtet ihn mit letzter Kraft hoch und wirft ihn in den Brunnen. Und während er noch auf den Aufprall horcht, sieht er auf einmal eine Ziege, die in einem Affenzahn auf ihn zurennt und in den Brunnen springt. Er denkt sich:
„Mensch, ist das hier ein seltsames Land, wo bin ich den hier gelandet?“
Nach einer Weile kommt ein zweiter Mann hinzu und fragt:
„Hast Du meine Ziege gesehen?“
„Ich weiß ja nicht, ob es Deine war, das war ein seltsames Viech, die ist doch echt in den Brunnen gesprungen!“
„Nein, meine kann das nicht gewesen sein, die hab ich an einem Stein festgebunden…“





1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Ähnliche Witze:

Keine Kommentare bislang.

Schreibe einen Kommentar