😀 > Lustige Cartoons > Erotik Cartoons

Erotik Cartoons


Erotik Cartoons verbinden zwei der natürlichsten Bedürfnisse des Menschen: Lachen und Sexualität. Kein Wunder also, dass Cartoons mit erotischem Inhalt sich so großer Beliebtheit erfreuen.

Herkunft von Erotik Cartoons

Spätestens als die ersten Cartoons in Zeitungen und Magazinen veröffentlicht wurden, war auch der Weg für erotische Cartoons geebnet. Doch es gab schon davor Bilder, die sexuelle Inhalte hatten. Die Ägypter stellten beispielsweise schon in Hieroglyphen Erotik dar. Teilweise sogar mit humoristischen Ansätzen. Das zeigt, dass das Bedürfnis nach Darstellungen dieser Art schon sehr lange existiert. Natürlich hatten die Ägypter nicht die Mittel, um Situationen wirklich pointiert darzustellen. Das kam erst mit dem gesteigerten Interesse an Cartoons. Das Satire-Magazin Kladderadatsch, welches Mitte des 19. Jahrhunderts entstand, veröffentlichte bereits vereinzelt Cartoons, die sexuelle Anspielungen enthielten. Nackte Cartoon-Figuren wurde jedoch selten gezeigt. Erst das MAD-Magazin wagte einen offeneren Umgang mit dem Thema und druckte Cartoons ab, in denen Erotik zu sehen war. Zumeist wurden diese jedoch verniedlichend dargestellt oder extrem abstrahiert. Bis heute besteht der Inhalt des Magazins zu einem Großteil aus Erotik Cartoons. Generell wird mit dem Thema heute locker umgegangen.

Erotik Cartoons

Wo Erotik Cartoons zu finden sind:

  • MAD-Magazin
  • Titanic-Magazin
  • Internet

Warum Cartoons mit erotischen Inhalten so beliebt sind

Erotik Cartoons sind deshalb so beliebt, weil Situationen dargestellt werden, in denen sich viele Menschen wiedererkennen. Der Bereich der Erotik bietet viele skurrile Dinge, auf die sich die Cartoonisten beziehen können wie beispielsweise ehelicher Sex oder das Fremdgehen. Auch die Verwendung von Potenzmitteln wird in Erotik Cartoons oft aufgegriffen und parodiert. Bei Kindern und Jugendlichen spielt eher der Reiz am Verbotenen eine Rolle. Es kann für Cartoonisten auch reizend sein, die Grenzen des guten Geschmacks auszureizen. Bei erotischen Cartoons ist das besonders gut möglich. Es können Situationen humoristisch dargestellt werden, die eigentlich nicht lustig sind. Für Menschen, die vor bestimmten Momenten Angst haben, kann es befreiend wirken, darüber zu lachen und zu erkennen, dass fast alles auch eine lustige Seite an.


Elektrische Zahnbürste

Schatzi, weißt du wo meine elektrische Zahnbürste hin ist?

Elektrische Zahnbürste



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Elektrische Zahnbürste
3,14 von 5 Sternen, basierend auf 7 abgegebenen Bewertungen.

18. Januar 2017 in Erotik Cartoons

Was ist Fellatio? – Cartoon

Was ist Fellatio? Telefonjoker bei „Wer kommt in den Himmel“ :)

Was ist Fellatio? - Cartoon

Die korrekte Antwort ist natürlich D: Geile Sache.

Und wer die genaue Definition möchte:
Die Fellatio (lat. fellare „saugen“) ist eine Form des Oralverkehrs, bei der der Penis durch Mund, Zunge, Lippen und ggf. Zähne des Sexualpartners stimuliert wird.



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Was ist Fellatio? – Cartoon
3,73 von 5 Sternen, basierend auf 15 abgegebenen Bewertungen.

30. März 2011 in Alle-Witze, Erotik Cartoons, Lustige Bilder, Lustige Cartoons, Lustige Kuriose-Bilder, Versaute Bilder

Ich habe heute kein Höschen an, Liebling! – Cartoon

Ich habe heute kein Höschen an, Liebling!

Ich habe heute kein Höschen an - Cartoon



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ich habe heute kein Höschen an, Liebling! – Cartoon
4,42 von 5 Sternen, basierend auf 12 abgegebenen Bewertungen.

20. März 2011 in Alle-Witze, Erotik Cartoons, Lustige Bilder, Lustige Cartoons, Versaute Bilder