😀 > Politik-Witze > Stoiber-Witze

Was ist der Unterschied zwischen Gott und Edmund Stoiber?

Frage:
Was ist der Unterschied zwischen Gott und Edmund Stoiber?

Antwort:
Gott hat nie behauptet Stoiber zu sein.



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

2. Juni 2005 in Alle-Witze, Kirchen-Witze, Politik-Witze, Stoiber-Witze

Karin Stoiber

Frage:
Was ist der Unterschied zwischen der heiligen Mutter Maria und Karin Stoiber?

Antwort:
Die heilige Mutter Maria musste nur eine Nacht neben einem Esel schlafen.



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

2. Juni 2005 in Alle-Witze, Politik-Witze, Stoiber-Witze

Stoiber geht unter

Frage:
Stoiber und Beckstein sitzen in einem Boot, das Boot geht unter.

Wer wird gerettet?

Antwort:
Deutschland!



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

2. Juni 2005 in Alle-Witze, Politik-Witze, Stoiber-Witze

Stoiber im Himmel

Stoiber träumt nach einem schlechten Tag, er kommt in den Himmel, trifft auf Petrus und sagt:
„Ich kann nix, und keiner mag mich, was soll ich nur machen?“

Petrus:
„Willste Tote wiederbeleben?“

Stoiber:
„Nee!“

Petrus:
„Willste Totkranke heilen?“

Stoiber:
„Neee!“

Petrus:
„Willste übers Wasser gehen?“

Stoiber:
„Jaa, das ist was Tolles!!!“

Er wacht am Morgen auf und denkt:
„Was für’n scheiß Traum!“

Aber er will es doch mal probieren und fährt mit Badeklamotten zum Chiemsee. Erst ein Fuss aufs Wasser: Klappt. Zweiter Fuss aufs Wasser. Klappt. Er spaziert nun so über das Wasser. Da kommt ein Schwimmer vorbei und sagt:
„TACH HERR STOIBER! Schwimmen könnse also auch nich‘.“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

2. Juni 2005 in Alle-Witze, Politik-Witze, Stoiber-Witze

Edmund Stoiber und seine Frau

Fragt Edmund Stoiber seine Frau :
„Schatzerl, mal ehrlich, wen ziehst Du vor? Einen hübschen oder einen klugen Mann?“

Antwort:
„Weder noch. Ich liebe nur dich.“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

2. Juni 2005 in Alle-Witze, Politik-Witze, Stoiber-Witze

Schweizer Grenze

Stoiber will über die Schweizer Grenze. Die Grenzbeamten wollen seinen Personalausweis sehen. Den hat er natürlich nicht dabei.

Stoiber:
„Was soll ich jetzt denn bloß machen?“

Beamter:
„Ja, wir hatten da mal so ´nen ähnlichen Fall. Da war Boris Becker hier. Der hatte auch keinen Pass dabei. Da haben wir ihn ´n paar Asse schlagen lassen, da war die Sache klar, das ist Boris Becker. Der konnte dann weiterfahren. Beckenbauer war auch mal hier. Auch ohne Pass. Der hat dann so ´n bisschen mit dem Ball gedribbelt und gespielt, da war die Sache auch klar, das ist Beckenbauer. Den ließen wir dann auch weiterfahren.“

Stoiber:
„Aber, aber – ich kann doch nix.“

Beamter:
„Alles klar, Herr Stoiber, sie können passieren.“

Eingesendet am: 22.11.2002



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

2. Juni 2005 in Alle-Witze, Politik-Witze, Stoiber-Witze

im Zugabteil

Sitzen zwei im Zugabteil und dösen so vor sich hin.

Plötzlich holpert und poltert es und dann ist es auch schon wieder vorbei.

Sagt der eine zum anderen:
„Sag mal, kann das sein, dass der Zug gerade runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald und wieder rauf auf die Gleise gefahren ist?“

„Mensch Du, ich hab gerade geschlafen, aber irgendwas war eben los. Lass uns mal den Schaffner fragen.“

Beide gehen raus und finden den Kontrolleur:
„Herr Schaffner, ist der Zug gerade runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald und wieder rauf auf die Gleise gefahren?“

Darauf der Schaffner:
„Meine Herren, ich kann Ihnen das leider nicht so genau sagen, da ich eben auf der Toilette war, aber wir können ja mal den Zugführer fragen, der sitzt ja vorne und sieht alles.“

Also stiefeln die drei nach vorne in die Lok und der Schaffner fragt seinen Lokführer:
„Sag mal Erwin, bist Du eben runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald und wieder rauf auf die Gleise gefahren?“

„Ja“, antwortet der Lokführer.

„Aber warum denn in Gottes Namen?“ –

„Na auf den Gleisen hat doch Stoiber gelegen!“

„Na und? Den hättest du doch platt fahren können!“

„Wollte ich ja, aber dann ist er runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald…“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

2. Juni 2005 in Alle-Witze, Politik-Witze, Stoiber-Witze

Reporter auf dem Bauernhof

Ein Reporter besucht einen Bauernhof und befragt die Tiere, ob Schröder durch Stoiber abgelöst werden soll.

Als erstes befragt er ein Schwein:
„Ach, ob Schröder oder Stoiber, das ist mir egal. Hier werde ich geschlachtet und dort werde ich geschlachtet.“

Danach befragt er eine Ziege:
„Mir ist es gleich, ich meckere hier und meckere dort.“

Nachdem er noch weitere Tiere befragt hat, macht er Feierabend und verstaut sein Arbeitsmaterial, da kommt plötzlich ein Pferd über den Hof getrabt.

„Mensch“, denkt er, „das Pferd müsste ich auch befragen.“

Kaum stellte er die Frage, da regt das Pferd sich mächtig auf und beschimpft den Reporter:
„Du musst doch wohl spinnen! Jetzt, wo es endlich bergab geht, wollt ihr den Kanzler wechseln!“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1. Juni 2005 in Alle-Witze, Politik-Witze, Schröder-Witze, Stoiber-Witze, Tier-Witze

Erdarbeiten

Kommt ein Reporter vorbei und ist erstaunt:
„Wie, Herr Bundeskanzler? Sie machen das hier selbst?“

Schröder:
„Natürlich! Ich mache fast alle Arbeiten am Haus selbst. Außer die Erdarbeiten. Das Wühlen im Dreck überlasse ich Herrn Stoiber.“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1. Juni 2005 in Alle-Witze, Politik-Witze, Schröder-Witze, Stoiber-Witze

Lieblingsbier

Frage:
Was ist das Lieblingsbier der Bayern?

Antwort:
Hasseschröder!



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

1. Juni 2005 in Alle-Witze, Politik-Witze, Stoiber-Witze