Programmierer bescheissen Bahn


Da war doch diese Entwicklerkonferenz, wo eine Handvoll Programmierer
und ein paar Marketing Manager hingeschickt wurden – per Bahn, um
Kosten zu sparen. Am Bahnhof fiel den Marketeers auf, daß die
Entwickler nur einen einzigen Fahrschein kauften. „Seid ihr noch bei
Trost?“ fragten sie, „ihr werdet doch sicher kontrolliert!“ „Macht
nix“, meinte der Chefprogger „wir haben da einen ziemlich guten
Algorithmus ausbaldowert“.

Im Wagon verzogen sich die Entwickler auf eine Toilette, sobald der
Schaffner in der Ferne sichtbar wurde. Als der an die Toilettentür
klopfte, schob einer die Karte unter ihr durch und so kamen sie
anstandslos durch die Kontrolle.

Auf der Rückfahrt kauften sich die Marketingleute auch bloß eine
Karte, die Programmierer gar keine mehr. „Ihr habt die Karte
vergessen!“ mahnte der Obermanager. „Nö“, beschied der
Chefentwickler, „Meier hat nur unseren Algorithmus etwas optimiert.
War ’ne super Konferenz…“

Bei Auftauchen des Schaffners verrammelten sich die Marketing Manager
(nach Algorithmus A ;) in der nächsten Toilette. Ein Entwickler
klopfte an die Tür und verlangte mit herrisch verstellter Stimme „den
Fahrschein bitte“, der auch gleich unter der Türkante durchgeschoben
wurde. Damit gingen die Leute zu einer anderen Toilette und erfreuten
sich ihrer optimierten Lösung.





1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Programmierer bescheissen Bahn
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 7 abgegebenen Bewertungen.
Ähnliche Witze:

Keine Kommentare bislang.

Schreibe einen Kommentar