😀 > Tier-Witze

Tier-Witze


Tierwitze nehmen in der Regel nicht die Fauna auf’s Korn, sondern funktionieren wie eine Fabel: menschliche Eigenschaften und Verhaltensweisen werden auf Tiere projiziert, um eine witzige Geschichte anschaulich zu machen. Das hat vor allem drei Gründe:

Tieren werden schon seit Jahrhunderten bestimmte Eigenschaften zugordnet, so dass sie in die
knappe Form eines Witzes schon einen Typ einbringen, der nicht näher erläutert werden muss, der Umweg über das Tier kann eine Aussage drastischer oder milder gestalten, unter restriktiven gesellschaftlichen Bedingungen oder im Zwang der Etikette bietet der Ausflug in die Tierwelt eine „neutrale Zone“.

Viele Tier-Charakterisierungen sind zweischneidig, wie beispielsweise der Fuchs. Ihm wird besondere List nachgesagt, doch diese Eigenschaft wird nicht nur negativ, sondern auch positiv gewertet. Tierwitze liefern den Kontext, in dem die Eigenschaften zu sehen sind, immer mit.
Zu beachten ist allerdings, dass Tieren in unterschiedlichen Kulturkreisen oft sogar gegensätzliche Bedeutungen zugeschrieben werden.

Tierwitze als Vergleiche

Tierwitze

Scherzhafte Vergleiche ziehen sehr gern Tiere mit ausgeprägten Merkmalen für die Charakterisierung einer Person oder einer Situation heran. So entstehen aus kleinen Bemerkungen drastische Überhöhungen, die oft einen guten Gag liefern können. Ebenso ist es möglich, sich hinter einem Tier „zu verstecken“, um mit einer Bemerkung nicht allzu sehr anzuecken. Für die eigenen Eigenschaften werden meist positive Vergleiche bemüht; um jemand zu diskreditieren, reicht es schon, ihn in den Zusammenhang mit weniger gut angesehenen Tierarten zu stellen.
Im objektiven Zusammenhang erfüllen Tiervergleiche im Witz sehr gut die Funktion, bestimmte Verhältnisse klar abzubilden. Das macht z.B. die Beschreibung von Gegensätzen anschaulich. Ebenso kann auf diese Weise eine Ausgangslage schnell beschrieben werden. Schließlich werden Tiere auch oft eingesetzt, um die Absurdität einer Situation sofort auf den Punkt zu bringen oder einem lustigen Spruch die schlagende Wirkung zu verleihen.

Tiere als Fabelwesen

Die menschliche Phantasie hat nicht nur Tieren bestimmte Eigenschaften zugeschrieben, sondern auch mythische Wesen aus ihnen erschaffen. Beispiele sind der Pegasus (das geflügelte Pferd), der Zentraur (halb Pferd, halb Mensch) oder einfach nur Lindwürmer und Drachen. Mit den übermenschlichen Fähigkeiten, die diese Wesen besitzen, lassen sie sich gut für besonders abstruse Vergleichen benutzen. Oft bringen sie noch eine zusätzliche Denk-Ebene in den Witz hinein.


Viel besser, aus einer Mücken einen Elefanten zu machen

Es ist viel besser, aus einer Mücken einen Elefanten zu machen
– denn Elefanten stechen nicht.



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

10. Mai 2017 in Tier-Witze

Kuh am Himmel

Wenn die Kuh am Himmel schwirrt, hat sich die Natur geirrt.



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

26. April 2017 in Tier-Witze

Uppps jetzt hab ich doch glatt den Osterhasen verwechselt

Osterhasen verwechselt

Die armen Osterhasen



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Uppps jetzt hab ich doch glatt den Osterhasen verwechselt
4,00 von 5 Sternen, basierend auf 4 abgegebenen Bewertungen.

2. April 2017 in Ostern-Hasen-Witze

Wo findet die Frau des Fernfahrers zu Ostern die Eier?

Wo findet die Frau des Fernfahrers zu Ostern die Eier?
Unter der Stoßstange!



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Wo findet die Frau des Fernfahrers zu Ostern die Eier?
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 4 abgegebenen Bewertungen.

1. April 2017 in Ostern-Hasen-Witze

Ostern Ei und Hase: Irgendwie stimmt hier was nicht

Verdrehte Welt in Sachen Osterei und Osterhase:

Ostern Ei Hase Verdrehte Welt



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ostern Ei und Hase: Irgendwie stimmt hier was nicht
2,67 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Bewertungen.

30. März 2017 in Lustige Cartoons, Ostern-Hasen-Witze

Schäfer verhaut Schafe

Wenn ein Schäfer seine Schafe verhaut, ist er dann ein Mähdrescher?



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Schäfer verhaut Schafe
2,67 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Bewertungen.

24. März 2017 in Tier-Witze

Ein Löwe von links

Wenn ein Löwe von links kommt,
solltest du nach rechts laufen.
In dieser Situation hilft es, nicht kreativ zu sein.
Es würde dich umbringen.



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ein Löwe von links
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Bewertungen.

11. März 2017 in Tier-Witze

Die Katze ist das einzige Tier

Die Katze ist das einzige Tier, das dem Menschen eingeredet hat, er müsse es erhalten, es brauche aber nichts dafür zu tun!



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

16. Februar 2017 in Tier-Witze

Wer einen langen Schwanz hat…

Ein Fuchs ist weit weg von seinem Bau und gerät in ein Unwetter. In seiner Not klopft er beim Hasen an: “Du lieber Hase wir sind eigentlich Feinde, aber kann ich bei dir übernachten?”Der Hase erwidert: “Ich hab ein Handy und rufe dir ein Taxi an! Dann kannste nach Hause.”Der Fuchs bedankt sich und verspricht Hilfe, falls der Hase mal in Not gerät.Wenig später gerät der Hase in Not und klopft beim Fuchs an. “Ich seh schon! Du armer hast kein Handy! Wie willst du mir helfen?” sagt der Hase. “Kein Problem” erwidert der Fuchs. “Wir gehen jetzt zum höchsten Berg hier und du hälst dich an meinem Schwanz fest. Wenn ich loslassen sage, dann lässt du los” Gesagt – getan! Der Fuchs dreht sich, schreit “Loslassen” und der Hase fliegt im hohen Bogen bis zu seinem Bau!!!Was lehrt uns diese Geschichte?!?
WER EINEN LANGEN SCHWANZ HAT DER BRAUCHT KEIN HANDY ;-)



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Wer einen langen Schwanz hat…
3,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Bewertungen.

12. Dezember 2016 in Tier-Witze

Fuchs hilft Hase

Ein Fuchs ist weit weg von seinem Bau und gerät in ein Unwetter. In seiner Not klopft er beim Hasen an: „Du lieber Hase wir sind eigentlich Feinde, aber kann ich bei dir übernachten?“Der Hase erwidert: „Ich hab ein Handy und rufe dir ein Taxi an! Dann kannste nach Hause.“Der Fuchs bedankt sich und verspricht Hilfe, falls der Hase mal in Not gerät.Wenig später gerät der Hase in Not und klopft beim Fuchs an. „Ich seh schon! Du armer hast kein Handy! Wie willst du mir helfen?“ sagt der Hase. „Kein Problem“ erwidert der Fuchs. „Wir gehen jetzt zum höchsten Berg hier und du hälst dich an meinem Schwanz fest. Wenn ich loslassen sage, dann lässt du los“ Gesagt – getan! Der Fuchs dreht sich, schreit „Loslassen“ und der Hase fliegt im hohen Bogen bis zu seinem Bau!!!Was lehrt uns diese Geschichte?!?
WER EINEN LANGEN SCHWANZ HAT DER BRAUCHT KEIN HANDY ;-)



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

9. Dezember 2016 in Tier-Witze