Alle-Witze

Olympiade


Sommerolympiade. Hammerwerfen. Ein Amerikaner, ein Russe, ein Deutscher. Der Amerikaner konzentriert sich, wirft: 84,22 Meter. Jubel. Auf die Frage der Journalisten nach seiner Form: „Mein Vater war Holzfäller, mein Großvater war Holzfäller. Da hat man viel Kraft in den Armen und die Arbeit im Wald bringt die entsprechende Ruhe.“ Der Russe. Konzentriert sich, wirft: 85,43 Meter. Jubel. Die Journalisten: „Woher nehmen Sie die unglaubliche Nervenstärke, nach dem Rekord des Amerikaners noch einmal derartig zu kontern?“ – „Wissen Sie, mein Vater war Bergarbeiter, mein Großvater war Bergarbeiter. Das bringt von vorneherein die Kraft und Nervenstärke auch in schwierigen Situationen.“ Der deutsche Athlet geht in den Ring. Dreht sich, schwingt harmonisch aus: 87,54 Meter. Neuer Weltrekord. Jubel. Jetzt um ihn der Pulk von Journalisten. „Ach, wissen Sie, das ist nicht so schwer. Mein Vater ist arbeitslos, mein Großvater war schon arbeitslos. Und mein Großvater sagte immer zu mir: ‚Junge, wenn Dir mal einer einen Hammer in die Hand drückt – dann schmeiß ihn, so weit Du nur kannst.'“

Ähnliche Witze:
  • Computer wissen alles… 
    Amerikanische Wissenschaftler haben einen Supercomputer entwickelt, der angeblich alles wissen...
  • Wer verdient am Besten? 
    Drei Jungs unterhalten sich über ihre Väter. Prahlt der erste:...
  • Taucher… 
    In 7 Meter Tiefe bemerkt ein Taucher einen anderen, der...
  • Die neue Stellung 
    Er, arbeitslos, kommt freudig erregt nach Hause: „Petra, Petra! Ich...
  • Der Schnellste 
    Drei Jungs streiten darüber, wessen Vater der schnellste ist. Der...
Klick zum kommentieren

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hoch