😀 > Nationen-Witze > Schweizer Witze

Schweizer Witze


Viele lustige Top 10 Schweizer Witze zum totlachen findet man auf dieser Seite. Die Schweizerische Eidgenossenschaft mit ihren Kantonen Zürich, Bern, Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden, Glarus, Zug, Freiburg, Solothurn, Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Schaffhausen, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, St. Gallen, Graubünden, Aargau, Thurgau, Tessin, Waadt, Wallis und Neuenburg sowie Genf und Jura grenzt an Deutschland. Es gibt viele Deutsche die in der Schweiz leben oder Urlaub machen. Umgekehrt gibt es Schweizer, die in Deutschland leben. Dies ist der Grund, warum es viele Sprüche und Witze über Schweizer gibt, in denen sich die Deutschen über das Völkchen lustig machen. Wir haben hier die besten zusammen gestellt. Schweizerwitze gibt es oftmals in Zusammenhang mit Österreicherwitze und Deutschen, die allen in den Texten vorkommen. Auf gehts:


Billet

Ein Österreicher fragt einen Schweizer Schaffner: „Wo kann ich hier eine Fahrkarte kaufen?“
„Das heißt bei uns nicht Fahrkarte sondern Billet!“
„Na gut… Wo kann ich ein Billet kaufen?“
„Am Fahrkartenschalter!“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Billet
3,43 von 5 Sternen, basierend auf 7 abgegebenen Bewertungen.

6. September 2010 in Alle-Witze, Österreicher-Witze, Nationen-Witze, Schweizer Witze, Top-Witze - Die besten Witze zum Totlachen

Schwabe verkauft Bodensee

Ein Schwabe streut im Winter Mist auf den gefrorenen Bodensee.
Da kommt ein Schweizer vorbei und sagt: „Ha du bisch schlau, im Früling taut’s und der Mist versinkt im See!“
Darauf der Schwabe: „Halt’s Maul, nachher kommt der Österreicher, der will den Acker kaufen!“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Schwabe verkauft Bodensee
4,17 von 5 Sternen, basierend auf 12 abgegebenen Bewertungen.

23. Februar 2009 in Alle-Witze, Österreicher-Witze, Nationen-Witze, Schwaben-Witze, Schweizer Witze, Top-Witze - Die besten Witze zum Totlachen

Italiener bekommt Schläge

Ein Italiener, ein Schweizer und ein Deutscher werden in einem
arabischen Kleinstaat erwischt, wie sie nach ihrem Fußballturnier
sturzbetrunken gegen einen Pavillion pinkeln. Zur Strafe werden sie
vor den Sultan geführt.“Ihr bekommt alle die Strafe, 20
Peitschenschläge auf den Rücken. Aber da ich ein großer Fußballfreund
bin, gewähre ich jedem von euch zwei Wünsche. Nur die Zahl der
Schläge könnte ihr nicht verringern und die Strafe nicht wechseln.“
Darauf meint der Italiener: „Ich hätte gerne ein Bier und ein
Kissen.“ Mit einem breiten Grinsen trinkt er sein Bier und lässt sich
das Kissen dann auf den nackten Rücken binden. Doch schon nach 10
Schlägen ist das Kissen kaputt und die Schläge hinterlassen unschöne
Zeichen auf seinem Rücken. Der Schweizer sieht das und meint nach
einiger Zeit des Nachdenkens: „Ich hätte dann gerne zwei Chissen auf
den Rückchen chebunden.“ Doch nach 15 kräftigen Schlägen hat auch er
Pech und die letzten hinterlassen unschöne Zeichen auf seinem Rücken.
Der Sultan wendet sich dem Deutschen zu: „Willst du um zwei große
Kissen bitten?“ Der Deutsche antwortet grinsend: „Nein, mein erster
Wunsch soll die Schläge verdoppeln!“ Betretenes Schweigen im Saal.
„Und dein zweiter Wunsch?“
„Bindet mir den Italiener auf den Rücken.“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Italiener bekommt Schläge
4,58 von 5 Sternen, basierend auf 12 abgegebenen Bewertungen.

11. Februar 2009 in Alle-Witze, Italiener Witze, Nationen-Witze, Schweizer Witze, Top-Witze - Die besten Witze zum Totlachen

Ballon fliegen

Ein Deutscher, ein Schweizer und ein Chinese fliegen mit einem Ballon. Als sie über Deutschland sind, schmeißt der Deutsche einen Apfel runter und sagt: „Ich will meinem Land was Gutes tun!“
Als sie über der Schweiz sind, schmeißt der Schweizer eine Tafel Schokolade runter und sagt: „Ich will meinem Land was Gutes tun!“
Als sie über China fliegen, schmeißt der Chinese eine Bombe runter und sagt: „Ich will meinem Land was Schlechtes tun!“
Als der Deutsche wieder zuhause ist, sieht er am Straßenrand ein weinendes Kind und fragt: „Was hast du denn?“
„Mir ist ein Apfel auf den Kopf gefallen!“
Auch der Schweizer ist wieder zuhause und auch er sieht ein weinendes Kind am Straßenrand und fragt: „Was hast du denn?“
„Mir ist eine Tafel Schokolade auf den Kopf gefallen!“
Als der Chinese zuhause ist, sieht er am Straßenrand ein Kind das laut lacht. Er fragt: „Warum lachst du denn?“
„Ich habe gefurzt und die Schule ist zusammen gekracht!“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ballon fliegen
3,48 von 5 Sternen, basierend auf 27 abgegebenen Bewertungen.

17. Dezember 2008 in Alle-Witze, Chinesen-Witze, Nationen-Witze, Schweizer Witze, Witze über Deutsche

Schweizer und Österreicher gucken Tagesschau

Ein Schweizer und ein Österreicher schauen um 20 Uhr gemeinsam die Tagesschau, wo gerade ein Selbstmörder an der Kante eines Hochhauses steht und runterspringen will.
Sagt der Schweizer zum Österreicher: „Kannst sehen, er springt.“
Darauf der Österreicher: „Das werden wir sehen.“
Der Schweizer: „Wirst sehen, er springt.“
Der Österreicher: „Das weiss man doch nie im voraus. Manchmal springen sie, manchmal aber auch nicht.“
Der Schweizer darauf: „Ich wette mit dir um alles in der Welt, dass er springt.“
Daraufhin springt der Selbstmörder in die Tiefe.
Der Österreicher zum Schweizer: „Wie bist du denn so sicher gewesen, dass er springt?“
Darauf der Schweizer lächelnd: „Ach weisst du, ich hab die Tagesschau um 18 Uhr schon gesehen.“
Darauf der Österreicher: „Die hab ich auch gesehen, aber ich hätte nicht gedacht, dass er nochmals springt!“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Schweizer und Österreicher gucken Tagesschau
3,86 von 5 Sternen, basierend auf 7 abgegebenen Bewertungen.

3. Dezember 2008 in Alle-Witze, Österreicher-Witze, Nationen-Witze, Schweizer Witze

Fahrkartenkauf

In der Schweiz. Frage an den Schaffner: „Wo kann ich hier eine Fahrkarte kaufen?“ „Das heißt hier nicht Fahrkarte, sondern Billett!“ „Na gut, wo kann ich ein Billett kaufen?“ „Am Fahrkartenschalter.“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Fahrkartenkauf
2,29 von 5 Sternen, basierend auf 7 abgegebenen Bewertungen.

11. Oktober 2007 in Alle-Witze, Nationen-Witze, Schweizer Witze

Warum die Schweizer kein Tor schießen konnten

Warum die Schweizer kein Tor schießen konnten, weil

…. es in den Bergen leichter ist ab- als aufzusteigen

… die Latte in den Kaffee kommt

… auf der Matte trainiert wird

… man mit Finken an den Füssen nicht flanken kann

… im Gooul der Abwart steht

… die Mannschaft der reinste Puff war

… ein Schuss ein toller Mann, aber nicht unbedingt ein Töggeli ist

… es nicht genug Stierenaugen zum Frühstück gab

… sie kein Pfötli in der Hose hatten



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Warum die Schweizer kein Tor schießen konnten
1,50 von 5 Sternen, basierend auf 4 abgegebenen Bewertungen.

27. Juni 2006 in Alle-Witze, Schweizer Witze

Kondome nun in Europackungen

Kondome gibts jetzt in der Europackung.

Die 7erPackung für die Deutschen: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag,

Freitag, Sonnabend, Sonntag ! Die 9er Packung für die Franzosen: Montag,

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Sonnabend, Sonntag früh, Sonntag

Mittag, Sonntag abend !! Und die 12erPackung für die Schweizer: Januar,

Februar, März, April …“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Kondome nun in Europackungen
2,86 von 5 Sternen, basierend auf 7 abgegebenen Bewertungen.

22. Juni 2005 in Alle-Witze, Franzosenwitze, Geile Witze, Nationen-Witze, Schweizer Witze, Versaute Witze

Andere Länder, andere Sitten - und andere Eigenheiten. Dies bietet Raum für Witze über viele Nationen. Schweizer-Witze werden im gesamten deutschen Sprachraum und auch in Italien und Frankreich gerne und oft erzählt, denn was der eine als Tugenden empfindet, fasst der andere als Schrullen und Marotten auf. In dieser Hinsicht haben die Schweizer (angeblich) viel Skurriles zu bieten.

  • Schweizer bewegen sich langsam, sehr langsam
  • Schweizer denken in jeder Situation zuerst ans Geschäft
  • Schweizer sind Sauberkeitsfanatiker, alles muss glänzen
  • Schweizer sind wortkarg und legen jedes Wort auf die Goldwaage

Neid braucht Kompensation

Nationen-Witze leben von Vorurteilen, indem Eigenheiten und Eigenschaften so übertrieben dargestellt werden, dass sie ein Lachen provozieren. Die Schweizer sind ein schweigsames, sparsames und geschäftstüchtiges Volk. Allein das gibt den europäischen Nachbarn bereits Anlass genug, „die“ Schweizer zu Zielfiguren von Witzen zu machen. Das haben sie mit den Schotten gemeinsam, deren Geiz im Mittelpunkt der Witze steht. Doch hinzu kommen gleichsam als skurrile Würze andere Eigenheiten, die insgesamt das Schweizer Wesen ausmachen. Fragt jemand in geselliger Runde, ob er einen Schweizer-Witz erzählen soll, ist die Erwartungshaltung der Zuhörer vorprogrammiert: Sie freuen sich auf Pointen über verpasste Gelegenheiten oder über haarsträubende Finanzaktionen. Beim Schweizer-Witz dient aber die Pointe nicht nur als Auslöser des Lachens, sondern auch zur Kompensation des Neides über Schweizer Sparsamkeit, Präzision und Gründlichkeit, die durchaus als nachahmenswerte Eigenschaften empfunden werden. Das ist beispielsweise bei Schotten-Witzen nicht der Fall; Neid schwingt nicht mit, weil es in den Pointen um die negative Eigenschaft "Geiz", nicht aber um die positive Eigenschaft "Sparsamkeit", geht.

Verbreitung und Abgrenzung

Im deutschsprachigen Raum gehören Schweizer-Witze zum Standard – außer in der Schweiz. Das ist allerdings ein allgemeines Phänomen der Nationen-Witze, denn Deutsche mögen Witze über Deutsche ebenso wenig wie Franzosen, Italiener oder Polen abwertende Witze über ihre Landsleute. Weltweit bekannt ist eine besondere Variante der Schweizer-Witze: Darin werden die Eigenheiten des Schweizer Bankenwesens aufgegriffen, das überall „verstanden“ und belächelt wird.