😀 > Berufe Witze > Lehrer-Witze

Lehrer-Witze


Lehrerwitze basieren auf der klassischen Grundkonstellation der Komik, in der ein Dialogpartner über umfassende Kenntnisse verfügt, während der andere die Informationen innerhalb des kommunikativen Austauschs nur aus einer begrenzten Erfahrungswelt heraus verwenden kann. Das Besondere an Lehrerwitzen ist, dass hier die objektive Sicht der Dinge durch die Wahrnehmungen eines kindlichen Gemüts gebrochen wird. Die Lehrer-Schüler-Beziehung steht stellvertretend für das Verhältnis zwischen Erwachsenen und Kindern. Da die Heranwachsenden noch nicht an das Denken in komplizierten Zusammenhängen gewöhnt sind, und die Dinge einfach so nehmen, wie sie sind, entstehen in der Kommuinikation zwischen beiden Altersgruppen natürlich immer wieder Probleme. Der Witz löst diese in der Regel zugunsten des Schülers – das schafft einen zusätzlichen verblüffenden Effekt.

Lehrerwitze als „kleine Rache“ der Schüler

Lehrerwitze

Im Witz können sich die Schüler endlich einmal aus der Rolle der ständigen Bevormundung befreien und das stereotype Verhältnis des Kommunikation umdrehen. Dann nämlich sind sie in der Lage, dem Lehrer eine Lektion zu erteilen. Um die Lacher auf ihrer Seite zu haben, müssen sie keine großen Kenntnisse vorweisen oder den Lehrer im Wissen übertrumpfen. Es reicht, wenn sie einen objektiven Sachverhalt auch so interpretieren können, dass er nach den Regeln der Logik akzptiert werden muss. Das „Remis“ ist sozusagen schon ausreichend, um den „Sieg“ zu begründen. Denn eigentlich handelt es sich um einen Kampf zwischen David und Goliath. Da sind die Sympathien immer auf der Seite desjenigen, der nach dem allgemeinen Ermessen kaum eine Siegchance hat.

Lehrer sind gute Witzfiguren

Der intensive Kontakt zwischen Schülern und Lehrern führt dazu, dass sie sich auch umfassend kennenlernen. Dabei offenbaren beide Seiten viele Eigenheiten und Schwächen, die ansonsten verborgen bleiben. Im Falle der Schüler ist das nicht schlimm, denn sie sind ja erst in der Entwicklung begriffen, zu der die Bildung ihren Beitrag leistet. Lehrer dagegen demonstrieren mit ihren kleinen Macken oder individuellen Angewohnheiten ganz augenscheinlich, dass Bildung nicht automatisch zu Souveränität führt. Zudem ist ihr Wissen auch noch fachlich begrenzt. Sie sind zwar Spezialisten auf einem Gebiet, können aber auf anderen Gebieten ebenso scheitern wie jeder andere Mensch auch. Da die Schule ein abgegrenzter Bereich ist, liegen die Stolpersteine für sie im „normalen Leben“ – genau dort, wo sich Schüler gut auskennen.


Die Art zu Denken

Eine Lehrerin zu ihrer Klasse:
„Es sitzen sechs Vögel auf einem Ast. Einer wird vom Jäger abgeschossen. Wie viele bleiben?“

Hansi meldet sich und wird aufgerufen:
„Keiner, da alle anderen erschrocken weggeflogen sind.“

Die Lehrerin:
„Gut gesagt – deine Art zu denken gefällt mir!“

Darufhin fragt Hansi die Lehrerin:
„Es sitzen drei Frauen im Eiscafe. Die erste Frau schleckt das Eis, die zweite löffelt das Eis und die dritte Frau saugt es. Welche von diesen Frauen ist verheiratet?“

Die Lehrerin mit knallrotem Gesicht:
„Äh… ich glaube, es ist die Frau, die am Eis saugt!“

Hansi:
„Nein, Frau Lehrerin, es ist die Frau mit dem Ehering am Finger – aber Ihre Art zu denken gefällt mir!“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Die Art zu Denken
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Bewertungen.

12. April 2016 in Alle-Witze, Lehrer-Witze

Sohn des Chemieprofessors

Der Chemieprofessor kommt nach Hause. Seine Frau kommt ihm schon an der Tür entgegen und strahlt: „Unser Sohn hat heute sein allererstes Wort gesagt!“ Der Professor neugierig: „Was sagte er?“ Sie: Trinitrotoluol!“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Sohn des Chemieprofessors
3,00 von 5 Sternen, basierend auf 12 abgegebenen Bewertungen.

29. April 2011 in Alle-Witze, Berufe Witze, Lehrer-Witze, Top-Witze - Die besten Witze zum Totlachen, Witze für Kinder

Deutschunterricht und Zeitform

Im Deutschunterricht:
Was ist das für eine Zeitform:“Du hättest nicht schwanger werden dürfen!“
Antwort: „Präservativ defekt!“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Deutschunterricht und Zeitform
3,53 von 5 Sternen, basierend auf 17 abgegebenen Bewertungen.

11. Februar 2011 in Alle-Witze, Berufe Witze, Lehrer-Witze, Schul-Witze, Top-Witze - Die besten Witze zum Totlachen

Wichtigste Streichinstrument?

In der Musikstunde fragt der Lehrer: „Was ist das wichtigste Streichinstrument?“
Jonathan steht auf und antwortet: „Der Pinsel!“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Wichtigste Streichinstrument?
3,92 von 5 Sternen, basierend auf 12 abgegebenen Bewertungen.

18. Juni 2010 in Alle-Witze, Berufe Witze, Lehrer-Witze, Musiker-Witze, Top-Witze - Die besten Witze zum Totlachen

Warum haben Waldorflehrer so viele Kinder?

Warum haben Waldorflehrer so viele Kinder?
Gestickte Kondome halten nicht.



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Warum haben Waldorflehrer so viele Kinder?
2,69 von 5 Sternen, basierend auf 13 abgegebenen Bewertungen.

14. Mai 2010 in Berufe Witze, Geile Witze, Lehrer-Witze, Schul-Witze, Versaute Witze

Der Weltuntergang

Der Religionslehrer schildert den Kindern den Weltuntergang:
„Der Sturm wird die Dächer wegfegen, Flüsse werden über die Ufer treten und Blitz und Donner werden über die Menschheit hereinbrechen!“
Fragt ein Schüler: „Werden wir bei dem Sauwetter Unterricht haben?“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Der Weltuntergang
3,91 von 5 Sternen, basierend auf 11 abgegebenen Bewertungen.

15. Dezember 2009 in Alle-Witze, Berufe Witze, Lehrer-Witze, Schul-Witze

Die Art zu denken

Im Mathe-Unterricht fragt die Lehrerin den kleinen Otto: „Otto, drei Tauben sitzen auf einer Mauer, eine fliegt weg, wieviele Tauben sitzen denn dann noch auf der Mauer ?“
Otto antwortet: „Keine mehr, Frau Lehrerin, weil wenn die eine wegfliegt, erschrecken die beiden anderen und fliegen auch davon !!“
„Nun,“ meint die Lehrerin: „das war zwar nicht das was ich hören wollte, aber ich mag deine Art zu denken, Otto !“
Daraufhin fragt Otto:“Frau Lehrerin – drei Frauen sitzen auf einer Parkbank, die eine beisst ihr Eis, die andere schlingt es und die dritte leckt es voller Genuss, … welche davon ist verheiratet ?? “
Die Lehrerin überlegt und antwortet: „Die, die das Eis leckt ?“
Otto: „Nein, die mit dem EHERING, aber ich mag ihre Art zu denken!“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Die Art zu denken
3,00 von 5 Sternen, basierend auf 10 abgegebenen Bewertungen.

13. Dezember 2009 in Alle-Witze, Berufe Witze, Lehrer-Witze, Schul-Witze

Das Experiment mit dem Wurm

Der Lehrer bringt eines Morgens einen lebenden Regenwurm mit in den Biologie-Unterricht.
„Kinder, passt gut auf!“ ruft er und lässt den Wurm in ein Glas Wasser fallen. Dort planscht
der kleine Racker munter weiter.
„Das war Wasser, aber nun nehme ich Alkohol!“, leitet er die nächste Versuchsreihe ein, in der er des Gärtners Freund in ein Glas Spiritus legt.
Der Wurm zappelt noch ein paar Mal, dann sinkt er leblos zu Boden.
„Nun, liebe Schülerinnen und Schüler: was lernen wir daraus?“
Der kleine Peter meldet sich eifrig: „Wer viel Schnaps trinkt, bekommt keine Würmer!“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Das Experiment mit dem Wurm
4,11 von 5 Sternen, basierend auf 9 abgegebenen Bewertungen.

12. Dezember 2009 in Alle-Witze, Berufe Witze, Lehrer-Witze, Schul-Witze

Die Steuern

Der Lehrer erklärt den Kindern in der Schule den Begriff ‚Steuern‘: “
„Die Lohnsteuer ist eine direkte Steuer. Sie wird dem Arbeitnehmer direkt vom Lohn abgezogen. Wer kennt denn eine indirekte Steuer?“
„Die Hundesteuer!“
„Wieso?“
„Sie wird vom Hund nicht direkt bezahlt!!!“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Die Steuern
4,00 von 5 Sternen, basierend auf 8 abgegebenen Bewertungen.

11. Dezember 2009 in Alle-Witze, Berufe Witze, Lehrer-Witze, Politik-Witze, Schul-Witze

Im Aufsatz dasselbe geschrieben

„Thomas“, stellt der Lehrer ärgerlich fest, „Du hast bei dem Aufsatz ,Ein Haustier‘ wörtlich dasselbe geschrieben wie deine Schwester.“ – „Aber es ist doch auch derselbe Hund“, gibt Thomas zu bedenken.



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Im Aufsatz dasselbe geschrieben
3,50 von 5 Sternen, basierend auf 8 abgegebenen Bewertungen.

4. November 2009 in Alle-Witze, Berufe Witze, Lehrer-Witze, Schul-Witze